ABO
SaarForst: Umweltministerin Anke Rehlinger zum "Jahr der Nachhaltigkeit"

SaarForst: Umweltministerin Anke Rehlinger zum „Jahr der Nachhaltigkeit“

Im Jahr 1713 postulierte der sächsische Oberberghauptmann Hans-Carl von Carlowitz erstmals das Prinzip der Nachhaltigkeit für die Waldbewirtschaftung. Heute, 300 Jahre später, ist das Prinzip längst zur Handlungsmaxime geworden nicht nur im Wald. Aus diesem Grund ruft die saarländische Landesregierung das Jahr 2013 zum Jahr der Nachhaltigkeit aus und wählt einen neuen Weg, um die Bedeutung der Nachhaltigkeit in das Bewusstsein der Bevölkerung zu rufen.
„In den letzten Jahren wurde der Begriff Nachhaltigkeit so inflationär gebraucht, dass seine Bedeutung allmählich an Kontur verliert. Wir wollen mit diesem besonderen Jahr den Saarländerinnen und Saarländer aufzeigen, wie sie durch Selbstbeteiligung, also mit eigenen Ideen für Aktionen und Veranstaltungen Nachhaltigkeit leben können. Nachhaltigkeit muss man erfahren und erleben, verstehen und anderen vorstellen“, so die Ministerin für Umwelt und Verbraucherschutz, Anke Rehlinger, beim offiziellen Startschuss des Jahres der Nachhaltigkeit in der Scheune Neuhaus in Saarbrücken.
Wanderausstellung zum Thema Wald und Nachhaltigkeit
Zum Auftakt eröffnete die Ministerin am 22. März in der Scheune Neuhaus eine Wanderausstellung zum Thema Wald und Nachhaltigkeit. Die aus 17 Tafeln bestehende Ausstellung befasst sich mit der ökologischen, ökonomischen und sozialen Bedeutung des Waldes und kann von interessierten Behörden, Organisationen und Unternehmen für einzelne Wochen ausgeliehen werden.
„Mit dem Jahr der Nachhaltigkeit unterstreicht das Saarland die Bedeutung von nachhaltigem Handeln und die besondere Verantwortung der Landesregierung wie auch der einzelnen Bürgerinnen und Bürger. Nach Ende dieses Jahres werden wir die gewonnenen Erfahrungen auswerten und die verschiedenen Aspekte der Nachhaltigkeit koordiniert in einer Strategie gebündelt weiterführen immer mit dem Ziel, nachhaltiges Handeln zum Bestandteil unseres Alltags zu machen“, so die Umweltministerin.
Im Internetportal unter www.saarland.de/jahr_der_nachhaltigkeit.htm können neben allgemeinen Informationen zum Thema Nachhaltigkeit auch ein Veranstaltungskalender mit Aktionen, die einen Nachhaltigkeitsbezug haben, sowie der Mitmach-Flyer angezeigt bzw. heruntergeladen werden. Der Mitmach-Flyer umschreibt den Hintergrund des Jahres der Nachhaltigkeit und zeigt auf, wie Interessenten ihre eigene Idee zum Jahr der Nachhaltigkeit einbringen können.
Der Mitmach-Flyer kann auch telefonisch unter 0681/501-4251 bestellt werden.
 
SaarForst

Auch interessant

von