Newsletter
ABO
SaarForst: Abverkauf ofenfertigen Brennholzes

SaarForst: Abverkauf ofenfertigen Brennholzes

Der SaarForst Landesbetrieb verfügt über Restbestände ofenfertigen Brennholzes der Baumarten Eiche und Buche. Das verfügbare Holz stammt noch aus der im März 2012 geschlossenen, zentralen Brennholzproduktion im Warndt und wird nun zur Heizperiode ausschließlich zur Selbstabholung an die Bürger abverkauft. Das Holz stammt ausnahmslos aus zertifizierter Forstwirtschaft.
Das Holz ist auf 30 cm Länge gesägt und fertig gespalten. Der Schüttraummeter trockenes Holz (Restfeuchte <20 %) kostet 66,00 EUR inkl. MwSt., vorgetrocknetes Holz (Restfeuchte etwa 20 bis 28 %) kann für 62,50 EUR je Schüttraummeter (inkl. MwSt.) erworben werden. Das Holz kann lose oder transportgerecht verpackt abgeholt werden. Auch sind noch reichlich trockene Grillholzbündel zu je 7,- ¤ (inkl. MwSt.) verkäuflich.
Der Verkauf findet auf dem Gelände der ehemaligen Tagesanlage Warndt, Zum alten Bergwerk in 66352 Großrosseln statt und öffnet erstmals am 1. Dezember 2012. Öffnungszeiten sind freitags 8 bis 14 Uhr und samstags 8 bis 12 Uhr (Auskünfte unter 0175-2200800).
Nach vollständigem Verkauf des Restbestandes bleibt der zentrale Brennholzverkauf dauerhaft geschlossen.
 
 
SaarForst

Auch interessant

von