Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Warum sind Betriebsinventuren für die forstliche Praxis wichtig?

Quelle: Forstarchiv 87; 1, 31-37 (2016)
Autor(en): BÖCKMANN T

Kurzfassung: Die Entwicklung der zweiphasigen Betriebsinventur durch Joachim Saborowski und deren Einführung als Inventurverfahren in die Forsteinrichtung der Niedersächsischen Landesforsten hat den Informationsgehalt und die Ergebnisgüte wesentlich verbessert. Die Ergebnisse sind statistisch abgesichert und erlauben daher eine bessere Abschätzung für Entscheidungen. Das Verfahren wird beschrieben. Die entsprechenden Erfahrungen aus einer 15j-ährigen Anwendungspraxis in einem großen Forstbetrieb werden dargestellt. Die Vor- und Nachteile des Verfahrens aus Sicht der unterschiedlichen Anwender der Ergebnisse der Betriebsinventur werden gegenübergestellt.


Why is two-phase sampling for stratification so important for forestry enterprises?

Abstract: A two-phase sampling for stratification system for forest inventory has been developed by Joachim Saborowski. The methods were successfully implemented into forest management systems of Lower Saxony State Forest. The new inventory framework provides novel and precise information on the structure of timber volume as well as on further ecologically relevant attributes. The inventory method is described. The experiences from a 15 year old practical use in a large forest enterprise is outlined. The advantages of the described inventory method from the point of view of the users are compared with the disadvantages.

© DLV München

 

Auch interessant

von