ABO

Russisches Sägewerk setzt auf Wachstum

Das Sägewerk Novo Eniseisk LPK, aus dem gleichnamigen sibirischen Ort, hat Anfang Juni 2015 einen Vertrag mit der Springer Maschinenfabrik, Friesach, über die Lieferung einer Rundholzsortierung und einer Schnittholz-Vorsortierung abgeschlossen. Mit einer Jahreskapazität von 500.000 m³ wird das Werk zu einem der größten Sägewerke Russlands. 1,1 Mio. Fm pro Jahr bewältigt die Rundholzsortierung bei einer maximalen Geschwindigkeit von 200 m/min.
„Dieser Vertrag bestätigt, dass wir mit unserer konsequenten Marktbearbeitung in Russland auf dem richtigen Weg sind“, erklärt CEO Timo Springer in einer Pressemitteilung.
Die Arbeiten werden zu Jahresende begonnen und sollen im Sommer 2016 abgeschlossen sein.
timber-online.net

Auch interessant

von