ABO

RusForest: Pelletwerk Archangelsk hat Testphase erfolgreich bestanden

Der schwedische Forstkonzern RusForest AB mit Niederlassungen in Russland hat die erste Lieferung von Holzpellets aus dem neuen Pelletwerk der Gesellschaft in Archangelsk angekündigt. Die mehr als 6.000 t Holzpellets werden als Brennstoff für ein europäisches Kohlekraftwerk verwendet.
Das Pelletwerk habe damit die Testphase erfolgreich bestanden und werde nun mit voller Kapazität von 100.000 t pro Jahr produzieren, so das Unternehmen. Es gebe eine starke Nachfrage nach Holzpellets in Europa. Die Gesamtinvestitionen für das Pelletwerk in Archangelsk betrug rund 12 Mio. €.
Red./RusForest AB

Auch interessant

von