ABO

Rundholzpreise in Kärnten sanken im April nochmals

Die Landwirtschaftskammer Kärnten informiert über die Rundholzpreise im April 2019. Am geringsten sind die Preise für Fichtenkleinbloche in der unteren Preisspanne (–1 €/Fm auf 55 €/Fm) gesunken und das obere Preisniveau ist bei 65 €/Fm geblieben. Der Preis für Fichtenbraunbloche fiel in der unteren Preisspanne um 1 €/Fm auf 43 €/Fm und der oberen um 2 €/Fm auf 50 €/Fm. Beim Fichtenblochholz verringerte sich die untere Preisspanne um –1,5 €/Fm auf 71,9 €/Fm und die obere um –2,1 €/Fm auf 81,6 €/Fm. Am stärksten ist der Preis im April für Kiefernblochholz gefallen (untere Preisspanne –2 €/Fm auf 50 €/Fm und obere –7 €/Fm auf 55 €/Fm).

Die Preise für Lärchenblochholz (Preisspanne 100 bis 126 €/Fm) und Buchenblochholz (Preisspanne 56 bis 63 €/Fm) haben sich im April 2019 auf das Vormonatsniveau eingependelt, erhob die Landwirtschaftskammer Kärnten.

holzkurier.com

Auch interessant

von