Newsletter
ABO

Rundholzpreise in Kärnten sanken im April nochmals

Die Landwirtschaftskammer Kärnten informiert über die Rundholzpreise im April 2019. Am geringsten sind die Preise für Fichtenkleinbloche in der unteren Preisspanne (–1 €/Fm auf 55 €/Fm) gesunken und das obere Preisniveau ist bei 65 €/Fm geblieben. Der Preis für Fichtenbraunbloche fiel in der unteren Preisspanne um 1 €/Fm auf 43 €/Fm und der oberen um 2 €/Fm auf 50 €/Fm. Beim Fichtenblochholz verringerte sich die untere Preisspanne um –1,5 €/Fm auf 71,9 €/Fm und die obere um –2,1 €/Fm auf 81,6 €/Fm. Am stärksten ist der Preis im April für Kiefernblochholz gefallen (untere Preisspanne –2 €/Fm auf 50 €/Fm und obere –7 €/Fm auf 55 €/Fm).

Die Preise für Lärchenblochholz (Preisspanne 100 bis 126 €/Fm) und Buchenblochholz (Preisspanne 56 bis 63 €/Fm) haben sich im April 2019 auf das Vormonatsniveau eingependelt, erhob die Landwirtschaftskammer Kärnten.

holzkurier.com

Auch interessant

von