ABO

Rundholzlager in Schweden

Schwedens gesamter Lagerbestand an Säge-, Industrierundholz und Hackschnitzel betrug im 1. Quartal 9 Mio. m³ (ohne Rinde), wie das schwedische Medium Skogsstyrelsen berichtet. Vor allem im Norden sei nach den Stürmen Ivar und Hilde viel Schadholz angefallen. Das bedeutet einen Anstieg von 3 % gegenüber dem 1. Quartal 2013 sowie 29 % gegenüber dem 4. Quartal 2013.
Der Bestand an Nadelsägerundholz ist gegenüber dem 4. Quartal 2013 um 64 % und gegenüber dem 1. Quartal 2013 um 17 % gestiegen. Er wurde mit 3,8 Mio. Fm quantifiziert.
Industrierundholz rangierte bei 4,2 Mio. Fm (-13 % gegenüber 1. Quartal 2013). Rund 1 Mio. m³ Hackschnitzel befanden sich auf Lager.
timber-online.net

Auch interessant

von