ABO

Rundholzeinschnitt in Österreich

Der Rundholzeinschnitt österreichischer Sägewerke mit über 50.000 Fm pro Jahr steigerte sich 2017 gegenüber dem Vorjahr um 5 % auf 11,8 Mio. Fm. Im Jahr 2018 dürfte dieser Wert laut Holzkurier-Erhebungen sogar auf über 12 Mio. Fm (+2,5 %) anwachsen.

Nimmt man noch jene Unternehmen hinzu, welche in der Holzkurier-Erhebung keine Angaben gemacht haben, lag der Jahreseinschnitt der großen Sägewerke Österreichs 2017 bei rund 13,5 Mio. Fm.

Bemerkenswert ist, dass nahezu alle Betriebe in diesem Jahr einen zumindest gleichbleibenden bis höheren Rundholzeinschnitt melden. Insgesamt möchten fünf Sägewerke 2018 mindestens 1 Mio. Fm schneiden: Binderholz, Hasslacher Norica Timber, Holzindustrie Maresch, Mayr-Melnhof Holz Holding und Stora Enso am Standort Ybbs.

holzkurier.com

Auch interessant

von