ABO
Allroundband RUD Timber Track First Foto: RUD

RUD stellt Bogiebänder vor

Bei der Eröffnung des neuen Firmenstandortes der Firma Lamm in Buttenheim stellt die Firma RUD am 9. und 10. Mai selbst entwickelte Bogiebänder vor: das Traktionsband Timber Track Business und das Allroundband Timber Track First, die beide seit Januar 2015 getestet werden. Die RUD-Bogiebänder bestehen aus geschmiedetem Stahl und haben Platten mit 790?mm Länge und 55?mm Querschnittshöhe. Timber Track Business hat 50 mm schmale Platten mit Dreiecksprofil und traktionsstarken Spikes; ein Paar Bänder wiegt etwa 1 740?kg. Timber Track First hat 90 mm breite Platten mit U-Profil und weniger agressiven Stollen; ein Paar wiegt etwa 1 815 kg.Bogiebänder schonen die Reifen und wegen der im Vergleich zu Rädern vergrößerten Aufstandsfläche auch den Boden. Sie erhöhen zudem die Standsicherheit der Maschine. Für den Kettenspzialisten RUD sind Bogiebänder ein neues, vielversprechendes Produktspektrum, weil heute besonders staatliche Waldbesitzer den Einsatz von Bogiebändern aus Gründen der Bodenschonung vorschreiben. Zum Verkaufsstart auf der Lamm-Hausmesse stellt RUD die Variante Timber Track First aus.

Oliver Gabriel
Allroundband RUD Timber Track First Foto: RUD Traktionsband RUD Timber Track Business Foto: RUD

Auch interessant

von