Holzernte

Der K-Max im Wintereinsatz

Bearbeitet von Oliver Gabriel

Die Einwohner von Heiligenberg im Bodenseekreis staunen zu Jahresbeginn. Am Steilhang zwischen Heiligenberg und Steigen herrscht an diesen Januartagen trotz einiger Schneeflocken und teils schwieriger Sichtverhältnisse Hochbetrieb. Im Minutentakt transportiert ein Helikopter der Firma Rotex Bäume ab, die in den vergangenen Dürrejahren abgestorben waren. Der Kaman K-Max bringt für solche Einsätze beste Voraussetzungen mit, da er ausschließlich zur Beförderung untergehängter Fracht eingesetzt wird. Insgesamt 80 Bäume oder umgerechnet 300 Fm Holz entfernen die Mitarbeiter von Rotex.

Ein Kollege sitzt bei dieser Aktion mehrere Meter hoch oben im Baum. Denn der Stamm wird erst dann mit der Motorsäge durchgesägt, wenn ein Verbindungsseil zwischen Baum und Helikopter befestigt und der Hubschrauber über dem Mitarbeiter in Position ist. Dann sägt er den Stamm über sich durch, der über ihm schwebende Helikopter zieht ihn mitsamt Ästen in die Höhe und fliegt sofort zum Abladeplatz. Dort am Waldrand warten schon mehrere Mitarbeiter und die Maschinen des Forstunternehmens Strobel, um die Stämme weiter zu verarbeiten.

Jürgen Schelling