Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Rheinland-Pfalz: Fahrplan zum Nationalpark vorgestellt

Rheinland-Pfalz: Fahrplan zum Nationalpark vorgestellt

Umweltministerin Ulrike Höfken zieht nach einem Jahr Bürgerdialog eine positive Bilanz und stellte am 27. Mai die weiteren Schritte auf dem Weg zum Nationalpark in Rheinland-Pfalz vor. Die Landesregierung werden nun die Ergebnisse aus Bürgerdialog und kommunalem Eckpunktepapier in ein Gesamtkonzept einarbeiten. „Das Landeskonzept zum Nationalpark soll transparent und nachvollziehbar erarbeitet werden. Deshalb werden wir mit den neuen Nationalparkforen Teilergebnisse bereits den Sommer über vorstellen“, kündigte Höfken an.
Das Ministerium biete mit den Nationalparkforen eine neue Informationsplattform an. Von Juni bis September werde an verschiedenen Orten der Nationalparkregion über die Konzeptteile gesprochen – von der Abgrenzung des Nationalparkgebietes über Fragen zur Holznutzung oder Regeln im Park, bis zur Umweltbildung. Zudem könne in einem Online-Nationalpark-Forum diskutiert werden. Das fertige Landeskonzept werde voraussichtlich im Oktober vorgestellt und dann erneut den regionalen Parlamenten zur Beratung und zum Beschluss vorgelegt.
 
MULEWF

Auch interessant

von