Bärlauch-Mini-Quiche mit geräucherter Gänsebrust und Salat
Bärlauch-Mini-Quiche mit geräucherter Gänsebrust und Salat
|

Rezept mit Bärlauch: Wie wäre es mit einer Bärlauch-Mini-Quiche?

03. April 2022

Es ist wieder Bärlauchzeit. Also nichts wie raus in den Wald oder auf den Markt, um sich den frischen Waldknoblauch zu sichern. Doch was mache ich dann damit? Einen Vorschlag hat unser Kollege Rainer Soppa für uns. Wie wäre es zur Abwechslung einmal mit einer Bärlauch-Mini-Quiche?

Jetzt im Frühling zieht es wieder viele von uns in den Wald, um Bärlauch zu sammeln. Wem das zu unsicher oder zu aufwändig ist, der kann sich auch auf dem Wochenmarkt oder im Supermarkt mit der beliebten Waldpflanze eindecken. Anfangen lässt sich mit dem Bärlauch eine ganze Menge. Wie wäre es denn z.B. einmal mit einer Bärlauch-Mini-Quiche?

Bärlauch-Mini-Quiche – was wir hierfür brauchen

  • 1 Pk Blätterteig a.d. Kühltheke (oder Quark-Blätterteig)
  • 1/2 Bund Bärlauch
  • 1-3 EL Olivenöl
  • 1 EL Pinienkerne
  • 125 g Ziegenfrischkäse
  • 3 Ei(er), groß
  • Salz
  • Pfeffer
  • etwas Emmentaler, gerieben
  • 8 dünne Scheiben geräucherte Gänsebrust (z.B. von der Kanada-Gans)
  • Die Zubereitung

    Den Blätterteig mit dem anliegendem Backpapier in acht Quadrate schneiden und acht Förmchen einer Muffinform damit auslegen. Vier Förmchen bleiben dabei frei.

    Den Bärlauch waschen und trocknen. Mit etwas Olivenöl und den Pinienkernen zu einer Paste pürieren. Das Püree gleichmäßig auf die Förmchen verteilen und auf deren Boden verstreichen (natürlich nur in die mit Blätterteig ausgelegten ;-)).

    Die Eier mit dem Ziegenfrischkäse verquirlen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf die Förmchen mit dem Bärlauch verteilen. 

    Die Mini-Quiche jeweils mit etwas geriebenem Emmentaler bestreuen. Das Muffinblech in den vorgeheizten Ofen geben und bei 200 °C ca. 20 Min. backen.

    Die Mini-Quiche aus dem Blech heben und etwas auskühlen lassen. Die Gänsebrust-Scheiben jeweils zu einer kleinen „Rose“ aufdrehen und die Quiches damit garnieren. Fertig!

    Kleiner Anrichtetipp: Lauwarm mit einem kleinen Salat servieren.

    Wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren und guten Appetit!


    Auch interessant