Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Regionale Clusterinitiative proHolz Schwarzwald gegründet

Regionale Clusterinitiative proHolz Schwarzwald gegründet

Elf süd- und mittelbadische Organisationen und Institutionen aus dem Bereich der Forst- und Holzwirtschaft haben die regionale Clusterinitiative proHolz Schwarzwald ins Leben gerufen.
Ziel der Clusterinitiative ist es, die Verwendung des Roh-, Werk-und Baustoffes Holz zu steigern sowie die Wettbewerbsfähigkeit der regionalen Unternehmen des Sektors Forst und Holz zu stärken. Darüber hinaus soll innerhalb der Wertschöpfungskette Forst und Holz eine stärkere Vernetzung erreicht werden.
Vorgesehen ist die Umsetzung umfangreicher Maßnahmen der Öffentlichkeitsarbeit, darunter die Veranstaltung von Holzbau-Tagungen, Exkursionen und Fachvorträgen, Messebeteiligungen sowie Pressearbeit. Zusätzlich wird eine Internetplattform geschaffen.
Beteiligt sind folgende Netzwerkpartner: Architektenkammer Baden-Württemberg, Kammerbezirk Freiburg, Badischer Landwirtschaftlicher Hauptverband, Forstverwaltung in Südbaden, Forum Weißtanne e.V., Holzbau Baden e.V., Holzkette Schwarzwald e.V., Komzet Bau Bühl, Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord, Naturpark Südschwarzwald, Schreiner Baden e.V., Zimmerer-Innung Schwarzwald-Baar. Eingebunden werden soll darüber hinaus die regionale Holz- und Sägeindustrie. Kooperationen mit den Hochschulen in Karlsruhe und Konstanz sind angestrebt.
Finanziert werden die Maßnahmen der Clusterinitiative zum einen über Fördermittel des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) sowie des Landes Baden-Württemberg, zum anderen über einen Eigenbeitrag der Netzwerkpartner. Die Geschäftsführung der Clusterinitiative ist bei der Service-GmbH der Bauwirtschaft Südbaden in Freiburg angesiedelt.
Die Ausgangssituation für eine erfolgreiche Arbeit der südbadischen Clusterinitiative ist aus Sicht der Netzwerkpartner denkbar günstig. Denn Wald und Holz haben in der Region seit jeher einen hohen Stellenwert. Beleg dafür ist unter anderem die Existenz einer ausgeprägten Holz- und Sägeindustrie. Zudem ist Südbaden durch einen hochentwickelten Holzbau gekennzeichnet – zahlreiche innovative Holzbauunternehmen sind im Schwarzwald sowie am Hoch- und Oberrhein angesiedelt. Dies schlägt sich in einem überdurchschnittlichen Anteil des Holzbaus an den Baufertigstellungen nieder.
Nähere Informationen zur regionalen Clusterinitiative erteilt proHolz Schwarzwald unter Tel. 0761 703020, E-Mail: info@bausuedbaden.de
Holzbau Baden e.V.

Auch interessant

von