Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
RegioForst Chemnitz

RegioForst Chemnitz

Die European Green Exhibitions GmbH (E.G.E.) veranstaltet vom 14. bis 16. Oktober 2016 mit der RegioForst Chemnitz erstmals eine Forstmesse. Am gleichen Standort fand bisher im jährlichen Turnus die Forst & Holz statt, die von der TMS Messen-Kongresse-Ausstellungen GmbH aus Dresden veranstaltet wurde. Nach deren Insolvenz führt nun die E.G.E. die forstliche Tradition in Chemnitz fort. Sie ist ein Joint-Venture-Unternehmen der Messe Berlin und des Deutschen Bauernverlages. Mit den Agrar-Unternehmertagen in Münster, der RegioAgrar Bayern in Augsburg und der RegioAgrar Weser-Ems in Oldenburg hat sie bisher drei regionale Landwirtschaftsmessen im Portfolio. Eine Tochterfirma der E.G.E., die MAZ GmbH, veranstaltet außerdem die MeLa in Mühlengeez (Mecklenburg-Vorpommern).Die E.G.E. hat mit der Messe Chemnitz einen Vertrag über zunächst vier RegioForst Chemnitz abgeschlossen. Dort steht ihr mit André Hunwardsen ein erfahrener Projektbegleiter zur Seite, der schon für die Forst & Holz zuständig war und bis Ende 2015 zum Messeteam des Kuratoriums für Waldarbeit und Forsttechnik (KWF) gehörte. Als Fachpartner für die neue Forstmesse konnte die E.G.E. das KWF gewinnen. Zur Erstauflage der RegioForst Chemnitz werden etwa 120 Aussteller und 5 000 Besucher erwartet.

Oliver Gabriel

Auch interessant

von