Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Raptor Coating

Vielzweck-Beschichtung Raptor

Auf der Messe Abenteuer-Allrad in Bad Kissingen geht es natürlich primär um den Spaß im Dreck und um Reisen abseits befestigter Straßen. Aber es finden sich auch immer wieder Produkte, die hilfreich für den Einsatz im Forst sein können. Die Vielzweck-Beschichtung „Raptor“ ist so etwas. Ursprünglich entwickelt als zähe Schutzschicht für die Ladeflächen von PickUps, lässt sich dieses Zeug auch für alle möglichen anderen Teile am Fahrzeug verwenden, die besonders beansprucht werden. Hier ist es z. B. auf der Kunststoff-Stoßstange eines Transporters zu sehen. Will man so eine raue Textur erzielen, verwendet man eine Unterbodenschutz-Pistole. Raptor lässt sich aber sogar rollen und in beliebigen Farben abtönen. Für Oberflächen, die belaufen werden, gibt es noch zusätzlich ein Antirutsch-Granulat. Ein Liter Raptor soll für 3 m² reichen und kostet bei nakatanenga.de 35 €; die Vier-Liter-Packung liegt bei 129 €.

H. Höllerl

Auch interessant

von