ABO
Professur für Internationale Holzwirtschaft

Professur für Internationale Holzwirtschaft

Als Professor für internationale Holzwirtschaft wurde Bertil Burian (36) an die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg berufen. Burian studierte von 1995 bis 2000 Forstwissenschaften an der Universität Freiburg. Nach dem Referendariat in der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg wechselte er an die Forstliche Versuchs- und Forschungsanstalt Baden-Württemberg, wo er sich mit der Entwicklung von Standards für die Werksvermessung von Stammholz beschäftigte. Von 2003 bis 2006 promovierte Burian über die automatisierte Erkennung innerer Qualitätsmerkmale in Fichtenstämmen mithilfe der Röntgentechnologie an der Universität Freiburg. Anschließend verantwortete er in einem Unternehmen der Säge- und Holzindustrie auf die Ostalb die Bereiche Rohstoffeinkauf, Personal, Öffentlichkeitsarbeit und F&E. In Rottenburg übernimmt Burian im neuen Studiengang Holzverwendung – Holzverwertung schwerpunktmäßig die betriebswirtschaftliche Ausbildung der Studierenden.

 

Auch interessant

von