Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Professor Herbert Keller †

Professor Herbert Keller †

Die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg (HFR) nimmt in tiefer Trauer Abschied von Professor Herbert Keller, der am 21.10.2013 verstarb. Er war von 1969 bis 1994, zunächst als Lehrer für Forstnutzung, Jagd und Fischerei, ab 1981 als Professor für Jagd, Fischerei und Arbeitslehre an der HFR und ihren Vorgängereinrichtungen tätig. Keller, geb. am 14.2.1932, absolvierte eine Forstlehre (1949 bis 1952), wurde Kartierer bei der Landesforstverwaltung Baden-Württemberg (1952 bis 1954), kam als sog. Dienstvertreter an die Forstämter Lörrach, Gengenbach und Waldshut, bevor er 1956 an der Forstdirektion Südbaden den „Sonderauftrag Bauernwald“ übernahm. 1957 trat er den Hilfsförsterlehrgang an der Landesforstschule Schadenweilerhof an, dem sich der Revierförsterlehrgang unmittelbar anschloss. Nach beruflichen Verwendungen an den Forstämtern Wolfach (Innendienst und Wegebau), Badenweiler (Waldwertaufnahmen) und Kandern kehrte er 1969 im Wege der Abordnung an die Forstschule Schadenweilerhof in Rottenburg am Neckar zurück, wo er erst 1994 als Professor in den Ruhestand verabschiedet wurde. Herbert Keller war Hochschullehrer aus Berufung und anerkannter Praktiker zugleich. Seine Lebensfreude, seine offene Art und hohe Fachkompetenz verschafften ihm innerhalb und außerhalb der Hochschule großes Ansehen und Sympathie. Keller war einer der Initiatoren der Freundschaft mit den Kollegen des ONF in Nancy. Bis zuletzt hat er an unseren regelmäßigen Treffen teilgenommen, diese Freundschaft getragen und geprägt.Herbert Keller hat den Kontakt zur Hochschule nie abbrechen lassen. Erst vor zwei Jahren hat er zusammen mit seiner Frau den Lebensmittelpunkt wieder nach Rottenburg verlegt und unsere Arbeit aus der Nähe verfolgt.Nach 45 Jahren engagierten Einsatzes für die Forstwirtschaft und die forstliche Ausbildung und fast 20 Jahren enger Verbundenheit als Pensionär hinterlässt der Verstorbene eine schmerzliche Lücke. Wir werden ihn sehr vermissen.

HFR

Auch interessant

von