Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Prof. Dr.-Ing. F. Scholwin neuer wissenschaftlicher Geschäftsführer am DBFZ

Prof. Dr.-Ing. F. Scholwin neuer wissenschaftlicher Geschäftsführer am DBFZ

Das Deutsche BiomasseForschungsZentrum (DBFZ) bekommt eine neue wissenschaftliche Leitung: Professor Dr.-Ing. Frank Scholwin wurde mit Wirkung zum 1. Januar 2011 kommissarisch zum neuen wissenschaftlichen Geschäftsführer benannt. Er tritt damit die Nachfolge von Prof. Dr. Marti Kaltschmitt an, der das DBFZ als wissenschaftlicher Geschäftsführer seit 2008 leitete und zu einer der wichtigsten Forschungseinrichtungen im Bereich der energetischen Biomassenutzung aufbaute.

„Wir sind überzeugt, dass das DBFZ mit Professor Scholwin eine positive Weiterentwicklung erfährt“, so Clemens Neumann, Leiter der Abteilung Biobasierte Wirtschaft, Nachhaltige Land- und Forstwirtschaft des Bundesministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV). Und der neue wissenschaftliche Geschäftsführer des DBFZ zu seiner Ernennung: „Ich nehme die neue Herausforderung sehr gern an und werde die Entwicklung des DBFZ zum Kompetenzzentrum der Forschung und Entwicklung zur Bioenergie in Deutschland und über die Grenzen hinaus mit voller Kraft auf dem eingeschlagenen Weg weitertreiben.“

DBFZ

Auch interessant

von