ABO
Prof. Dr. Horst Kramer 90

Prof. Dr. Horst Kramer 90

Am 11. Juni feierte Professor em. Dr. Dr. h. c. Horst Kramer in Göttingen seinen 90. Geburtstag. Mit 50 Jahren bewarb er sich erfolgreich auf die Professur für Forsteinrichtung und Ertragskunde der Forstlichen Fakultät der Universität Göttingen. In dieser Funktion bereitete er bis zu seiner Emeritierung im Jahre 1989 viele Studentenjahrgänge durch seine praxisnahe Lehre in den Fächern Dendrometrie, Ertragskunde und Forsteinrichtung auf ihren Beruf vor, betreute zahlreiche Promotionen in- und ausländischer Doktoranden und förderte die Habilitation mehrerer Forstwissenschaftler. Ihm verdankt die Waldforschung zahlreiche wichtige Erkenntnisse zum Baumwachstum in Abhängigkeit von Standort, Standraum und sich ändernden Umweltbedingungen, zur Erfassung der Biomasse und zur nachhaltigen Produktions- und Nutzungsplanung. Sein wissenschaftliches Werk umfasst ca. 300 Veröffentlichungen, über 20 Bücher und zahlreiche Beiträge für Sammelwerke. Von 1987 bis zu seinem 80. Geburtstag war Horst Kramer Herausgeber der Allgemeinen Forst- und Jagdzeitung. Danach widmete er sich vor allem seinen Memoiren.Kramer studierte von 1950 bis 1954 Forstwissenschaften in Hann. Münden und Freiburg, promovierte 1957 und habilitierte sich 1962. Bis zu seiner Berufung im Jahre 1974 war er viele Jahre in der Niedersächsischen Landesforstverwaltung tätig. Er förderte die internationale forstliche Zusammenarbeit durch Studienreisen, Gastprofessuren, die Betreuung ausländischer Stipendiaten und sein Engagement in mehreren Sektionen der IUFRO. Sein Einsatz für die Partnerschaft zwischen der Forstlichen Fakultät in Linares, Nuevo León, Mexiko, und der Fakultät in Göttingen wurde 1996 mit der Verleihung der Ehrendoktorwürde der Universität von Nuevo León gewürdigt.Dem herausragenden Wissenschaftler steht der Mensch Horst Kramer nicht nach. Viele durften ihn als aufgeschlossenen, Werte vorlebenden und vermittelnden, geradlinigen, hilfsbereiten, fürsorglichen und gastfreundlichen Kollegen, Vorgesetzten, Lehrer, Weggefährten und Ansprechpartner erleben. Wir wünschen Horst Kramer weiterhin eine stabile Gesundheit und noch viele schöne Jahre im Kreise seiner Familie und Freunde.

Hermann Spellmann und Jürgen Nagel

Auch interessant

von