Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Produktion wird ausgebaut

Produktion wird ausgebaut

Der finnische Forstmaschinenhersteller Ponsse investiert 8,5 Mio. € in sein Werk in Vieremä. Die letzte Erweiterung um 1 600 m² wurde bereits zu Jahresbeginn fertiggestellt. In den neuen Räumlichkeiten werden Krane geschweißt. Im Laufe dieses Jahres wird Ponsse das Bearbeitungszentrum für Krane aufrüsten und ein neues Gebäude für die Produktentwicklung mit 1 300 m² Grundfläche bauen. Letzteres dient der Produktion und Prüfung von Prototypen und soll dazu beitragen, neue Lösungen schnell in die Testphase zu bringen, damit die Rückmeldungen der Endnutzer schnellstmöglich in die Serie eingehen.Neben den Investitionen in die Produktion steckt Ponsse Geld in die Entwicklung des Service-Netzwerkes. In Rovaniemi wurde am 20. Februar ein 1 350 m² großes Servicezentrum eröffnet. Im Ausland werden neue Servicestandorte in Uruguay, Frankreich und den USA errichtet. Ponsse North America Inc. eröffnet je ein Servicezentrum in Gaylord (Lower Michigan) und an der Westküste in Eugene (Oregon). Die neuen Standorte sollen den Vertrieb von Cut-to-Length-Maschinen für die wachsenden Absatzmärkte an der Westküste unterstützen.

Ponsse/Red.

Auch interessant

von