ABO
?? Owren-Seilkran auf Prinoth-Basis Foto: O. Gabriel

Prinoth im Forst

Der norwegische Prinoth- und AHWI-Händler Owren AS stellte auf den KWF-Thementagen das Prinoth-Raupenfahrzeug Panther T8 (168 kW) mit zwei Aufbauten für den Forsteinsatz vor. Ein Prototyp war der Forwarderaufbau mit Epsilon-Kran C45F und Alucar-Schemeln, der wegen seines Raupenfahrwerks und der niedrig gehaltenen Nutzlast speziell für Nassböden gedacht ist. Eine Besonderheit ist die um 1,1 m liftbare Kabine, die sich um 180° drehen lässt.Eine Neuheit für Deutschland war auch der Seilkran Owren 350, der mit dem v. a. in Kanada oder Norwegen verbreiteten Prinzip der Running Skyline arbeitet und sich für Seilentfernungen bis 350 m eignet. Dabei wird kein feststehendes Tragseil verwendet, sondern das Tragseil ist bei Leer- und Lastfahrt in Bewegung. Owren verwendet für die ferngesteuerte Anlage einen 15 m hohen, teleskopierbaren Kippmast, die Lastkapazität beträgt 6 t.www.owren.no

Oliver Gabriel
? Owren-Forwarder auf Prinoth-Basis Foto: O. Gabriel ?? Owren-Seilkran auf Prinoth-Basis Foto: O. Gabriel

Auch interessant

von