Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Holzpellets im Februar: Der Preis ist gesunken.

Preise für Holzpellets

In Deutschland ist der Durchschnittspreis für Holzpellets im Februar 2020 leicht gesunken.

Laut Angaben des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbands (DEPV) lag er für eine Abnahmemenge von 6 t bei 261,61 €/t. Im Vergleich zum Januar 2020 ist das ein Rückgang von 0,2 %, zum Vorjahresmonat sind es 1,2 % weniger. Eine Kilowattstunde Wärme kostet demnach 5,23 ct. Der Preisvorteil von Holzpellets gegenüber Heizöl wird auf 12,7 %, gegenüber Erdgas auf 17,0 % beziffert.

Regional ergeben sich für Februar 2020 folgende Preisunterschiede (alle inkl. MwSt.):

  • Abnahmemenge 6 t: Nord-/Ostdeutschland 260,65 €/t, Mitteldeutschland 258,57 €/t, Süddeutschland 261,69 €/t.
  • Abnahmemenge 26 t: Nord-/Ostdeutschland 242,79 €/t, Mitteldeutschland 240,18 €/t, Süddeutschland 248,62 €/t.

Red./Quelle: DEPV

Auch interessant

von