Holzenergie

Preis für Holzpellets

Der Jahreszeit entsprechend ist der Preis für Holzpellets im November 2017 leicht gestiegen. Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband (DEPV) berichtet, beträgt er im Bundesdurchschnitt 239,02 €/t. Das ist gegenüber dem Vormonat eine leichte Zunahme um 1,0 %. Im Vergleich zu November 2016 ist der Preis um 3,8 % angestiegen. Entsprechend kostet eine Kilowattstunde Wärme aus Pellets 4,78 ct. Zu Heizöl beträgt der Preisvorteil aktuell 17,8 %, zu Erdgas rund 19 %.

Regionalpreise für Holzpellets

Beim Preis für Holzpellets ergeben sich im November 2017 regional folgende Unterschiede (Abnahmemenge 6 t): In Süddeutschland sind Pellets mit 237,95 €/t am günstigsten. Die gleiche Menge kostet in Mitteldeutschland 238,08 €/t. Im Norden und Osten der Republik liegt der Pelletpreis bei 241,39 €/t.

Abnahmemengen von 26 t kosten im November 2017 im Süden 223,68 €/t, in der Mitte 222,01 €/t und im Norden bzw. Osten223,24 €/t (alle Preise inkl. MwSt.).

DEPV