Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Pollmeier: Buchenfurnierschichtholz begeistert

Pollmeier: Buchenfurnierschichtholz begeistert

Das Interesse am erstmals auf der BAU vom 14. bis 19. Januar 2013 in München der Öffentlichkeit präsentierten Furnierschichtholz (FSH) aus Buche war überwältigend. Selbst Mitbewerber aus dem Holzbaubereich, z.B. Hersteller von Brettschichtholz und Furnierschichtholz aus Fichte, brachten ihre Begeisterung für Buchenfurnierschichtholz zum Ausdruck.
Sowohl die überragenden Festigkeitswerte als auch die außergewöhnliche Optik spornten die Besucher zu immer neuen Ideen an, wie und wo sie das Buchen FSH einsetzen wollen. Holzbauer und Architekten freuten sich über die schlanken Querschnitte, die mit den neuen Trägern möglich sein werden. Innenausstatter und Schreiner sahen mit der Fineline-Platte endlich wieder ungeahnte Einsatzmöglichkeiten für die Buche im Innenausbau.
Am Messestand bekundeten viele internationale Händler ihr Interesse am Buchen-Furnierschichtholznicht. Einziger Wermutstropfen für das Pollmeier Messeteam und die Interessenten: Sie konnten nicht gleich direkt Bestellungen aufgeben, da das Produkt erst im 4. Quartal 2013 auf den Markt kommen wird. Bis dahin wird Pollmeier die Zeit nutzen, die zahlreichen Anregungen und Ideen aufzunehmen, um das Produkt noch besser an die konkreten Bedürfnisse der künftigen Kunden anzupassen.

Pollmeier

Auch interessant

von