Holzverkauf und Holzpreise

Pollmeier bietet Frühlieferprämien ab Juli

Bearbeitet von Marc Kubatta-Große

Nach dem schwachen Corona-Jahr zahlt Pollmeier jetzt wieder hohe Frühlieferprämien für Buchenstammholz von bis zu 20 €/Fm. Pollmeier steigt sehr früh in die Saison ein und nimmt Bereitstellungen ab dem 7. Juli 2021 entgegen.

Damit will das Sägewerksunternehmen die verzögerten Buchenbereitstellungen der letzten Saison ausgleichen, die sich aufgrund des hohen Kalamitätsanfalls in der Fichte und der daraus resultierenden Bindung von Aufarbeitungskapazitäten ergaben.

Strategischer Holzeinschlag möglich

Es zeichne sich ab, dass es in diesem Jahr aufgrund der bisher kühlen Witterung ein deutlich geringeres Kalamitätsaufkommen geben werde. Das gebe der Forstwirtschaft die Flexibilität, den Holzeinschlag strategisch so zu steuern, dass die höchstmögliche Rendite bei der bestmöglichen Auslastung der Einschlagskapazitäten erzielt werde.

Quelle: Pollmeier