ABO
Polen: Nadelindustrieholz in Landeswährung deutlich teurer

Polen: Nadelindustrieholz in Landeswährung deutlich teurer

Während bei Nadelindustrieholz umgerechnet in ¤/Fm im zweiten Vierteljahr 2012 nur leichte Preisanstiege und bei Laubholz sogar marginale bis geringfügige Preisrückgänge zu beobachten waren, ergeben sich bei Betrachtung der Preislinien in Landeswährung fast durchweg spürbar bis deutlich erhöhte Preise. So verteuerte sich Kiefer umgerechnet in ¤/Fm im zweiten Quartal 2012 im Vergleich zum ersten Vierteljahr um 6,1 %, Fichte um 5,6 % Birke um 3,3 % und Buche immerhin noch um 0,6 %. Bei Betrachtung in ¤/Fm ergibt sich folgendes Bild: Kiefer +2,1 %, Fichte + 1,7 %, Birke 0,6 % und Buche 5,9 %. (Referenzkurs: 1 EUR = 4,297 PLN)

holzmarktinfo

holzmarktinfo

Auch interessant

von