ABO

PneuTrac

Schon 2014 hatte der Reifenhersteller Mitas für sein PneuTrac-Konzept Innovationspreise bekommen. Die Reifen mit ihren stark eingezogenen Flanken werden nur mit sehr wenig Luft befüllt und liegen dadurch sehr breit am Boden auf. Die Aufstandsfläche wächst um gut 50 %, die übertragbare Zugkraft steigt um 25 %. Im Gegensatz zu Stahlbändern oder Kettenlaufwerken ist der Reifen jedoch flexibel, was Punktbelastungen beim seitlichen Kippen oder Wurzelzerreißungen an den Außenkanten minimieren könnte. Nach den ersten Prototypen wurde es jedoch sehr ruhig. Seit Anfang 2016 gehört Mitas zur Trelleborg-Gruppe. Unter dem Namen der schwedischen Mutter wurden jetzt auf der Agritechnica die ersten Serienreifen vorgestellt – zunächst allerdings nur für kleine Weinbergstraktoren.

Der PneuTrac arbeitet mit sehr geringen Luftdrücken und bietet dadurch eine um 50 % größere Aufstandsfläche als Standardreifen
Foto: Struck Anneke
H. Höllerl

Auch interessant

von