Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Pfleiderer setzt Maßstäbe für nachhaltiges Wirtschaften

Der Holzwerkstoff-Hersteller Pfleiderer erhält für alle fünf deutschen Produktionsstandorte vom TÜV Süd die Zertifizierung nach der Norm DIN EN ISO 50001. Die Prüfer bestätigten, dass Pfleiderer in den Werken in Neumarkt, Gütersloh, Baruth, Arnsberg und Leutkirch und damit im gesamten Business Center Westeuropa (BC West) über ein effizientes Energiemanagementsystem verfügt. Der zweistufige Auditprozess, für den die Vorbereitungen bereits vor 12 Monaten begonnen hatten, wurde im Mai 2013 erfolgreich abgeschlossen.

Die DIN EN ISO 50001 ist die aktuelle globale Norm für Energiemanagementsysteme und seit dem Jahr 2011 in Kraft. Durch die systematische Erfassung und Bewertung der Art der eingesetzten Energie, der Energiemengen und der Energieeffizienz wird gewährleistet, dass Emissionen verringert, Ressourcen geschont und Kosten gesenkt werden können.

Pfleiderer

Auch interessant

von