ABO

Pfleiderer zum Insolvenzplan

Der Vorstand der Pfleiderer AG hat am 3.8.2012 beschlossen, dem Insolvenzgericht Düsseldorf einen Insolvenzplan für die Gesellschaft vorzulegen.
Wesentlicher Bestandteil des Insolvenzplans sollen neben einer erheblichen Entschuldung auch sanierende Kapitalmaßnahmen sein, im Besonderen die Herabsetzung des Grundkapitals der Pfleiderer AG auf Null und eine sich anschließende Kapitalerhöhung. Nach dem vorgesehenen Insolvenzplan soll das Bezugsrecht der Aktionäre vollständig ausgeschlossen werden. Der Insolvenzplan sieht weder Zahlungen an die derzeitigen Aktionäre noch an nachrangige Gläubiger vor. Eine Börsenzulassung der neuen Aktien ist ebenfalls nicht beabsichtigt.
Pfleiderer

Auch interessant

von