Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Pfleiderer Grajewo S.A. wird Pfleiderer Group S.A.

Pfleiderer Grajewo S.A., Holdinggesellschaft einer der führenden Holzwerkstoffhersteller in Europa, firmiert ab sofort als Pfleiderer Group S.A. Neue rechtliche Struktur der Gruppe führt zu höherer Transparenz und mehr Effizienz und ist Teil der Integration der Geschäftsaktivitäten in Ost- und Westeuropa. Keine Strukturänderungen in DeutschlandPfleiderer Grajewo S.A., die Holdinggesellschaft der Pfleiderer Gruppe, firmiert mit sofortiger Wirkung als Pfleiderer Group S.A. Ein entsprechender Beschluss der Ordentlichen Hauptversammlung vom 29. Juni wurde jetzt ins nationale polnische Handelsregister (KRS) eingetragen und damit wirksam. Zugleich wurde der Sitz der Gesellschaft von Grajewo nach Wroc?aw (Breslau) verlegt. Verbunden mit diesen Maßnahmen ist die Neuordnung der Gruppenstruktur, wobei die bewährte Organisation in Deutschland mit einer operativen Führungsgesellschaft und darunter angesiedelten Standortgesellschaften nun auch in Polen eingeführt wird. An der Spitze der Gruppe befindet sich unverändert die Pfleiderer Group S.A. als Holdinggesellschaft, die für die gruppenweite strategische Steuerung verantwortlich ist.„Die rechtliche Zusammenführung unserer west- und osteuropäischen Einheiten zu einem integrierten internationalen Unternehmen erforderte auch die Neuorganisation der Gruppenstrukturen. Wir schaffen nun in Deutschland und Polen eine weitgehend einheitliche Organisation und schaffen dadurch Doppelstrukturen ab. Dies erhöht unsere Transparenz und ermöglicht eine effizientere Steuerung unserer Geschäfte. Ich bin sicher, dass sich die neue Struktur auch auf unsere Kundenbeziehungen positiv auswirken wird.“, so Michael Wolff, Vorstandsvorsitzender (CEO) der Pfleiderer Group S.A.Die neue Gruppenstruktur im Einzelnen:

  • Die Pfleiderer Group S.A. (bisher: Pfleiderer Grajewo S.A.) fungiert als Holding der Pfleiderer Gruppe mit Sitz in Wroc?aw. Ihr obliegen die strategische Steuerung der Gruppe sowie die Bereiche Finanzen und Controlling inklusive internes Audit und Compliance. Die Holding ist an der Warschauer Börse notiert und Mitglied im polnischen Nebenwerteindex mWIG40.
  • Die operativen Geschäfte werden durch zwei Gesellschaften gesteuert: durch die neue Pfleiderer Polska Sp. z o.o., ebenfalls mit Sitz in Wroc?aw, und die bereits bestehende Pfleiderer Deutschland GmbH (bisher: Pfleiderer Holzwerkstoffe GmbH) mit Sitz in Neumarkt. Diese beiden Einheiten sind für die gesamten Beziehungen mit den Kunden zuständig, denen sie gemäß dem Leitmotiv ONE PFLEIDERER ein gemeinsames Produkt- und Leistungsangebot unterbreiten. Alle Zentralfunktionen wie Vertrieb, Marketing, Personalwesen, IT, Finanzen und Beschaffung werden auf diese beiden Gesellschaften überführt.
  • Die Produktions- und Logistikgesellschaften an den einzelnen Standorten fungieren als jeweilige Tochterunternehmen der Pfleiderer Polska Sp. z o.o. bzw. der Pfleiderer Deutschland GmbH.

„Die Verlagerung des Sitzes der Holding nach Wroc?aw ist Bestandteil der Integration unserer Aktivitäten in West- und Osteuropa. Wroc?aw ist eine attraktive Stadt mit guten Rahmenbedingungen, die in ungefähr gleicher Entfernung von unseren deutschen und polnischen Standorten liegt. Die operativen Geschäfte in Deutschland werden jedoch unverändert aus Neumarkt durch die Pfleiderer Deutschland GmbH gesteuert“, ergänzte CEO Michael Wolff.Grajewo ist künftig Sitz der Produktionsgesellschaft Pfleiderer Grajewo Sp. z o.o., die eine Tochtergesellschaft der Pfleiderer Polska sp. z.o.o. ist. Am 31. August wurde das Produktionswerk in Grajewo, das bisher in der Holding Pfleiderer Group S.A. lag, in diese neue Gesellschaft übertragen.Im Januar 2016 hatte die damalige Pfleiderer Grajewo S.A. die Übernahme der bisherigen deutschen Muttergesellschaft Pfleiderer GmbH im Rahmen eines „Reverse Takeover“ rechtlich abgeschlossen. Dadurch entstand eines der führenden Unternehmen Polens, das zugleich zu den größten europäischen Holzwerkstoffherstellern zählt. Der bereits 2015 initiierte Integrationsprozess hat zum Ziel, durch die vollständige Integration der operativen Einheiten in Polen und Deutschland Kostensynergien von mindestens 30 Mio. Euro bis Ende 2018 zu erreichen.

Pfleiderer Group S.A.

Auch interessant

von