Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Pfeifer Holz Lauterbach: Neues Pelletwerk offiziell eröffnet

Pfeifer Holz Lauterbach: Neues Pelletwerk offiziell eröffnet

Am 10. April wurde die Pelletsproduktion der Pfeifer Group am Standort Lauterbach offiziell eingeweiht. Der Geschäftsführer der Pfeifer-Holding, Michael Pfeifer, begrüßte dazu zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft.
Etwa 6,5 Mio. Euro hat die Pfeifer Group mit Hauptsitz in Imst/Österreich in die Produktion von Holzpellets am Standort Lauterbach investiert. Seit drei Jahren werden hier bereits im Sägewerk jährlich etwa 600.000 m³ Schnittholz und in der Palettenklotzfabrik etwa 20.000 m³ Palettenklötze produziert. Das dazu notwendige Rundholz kommt aus der Region. Ein Biomasseheizkraftwerk erzeugt Wärme und Strom (80 Mio. kWh).
Die Pelletieranlage hat eine Jahreskapazität von 100.000 t; gestartet wird mit 70.000 t ENplus-zertifizierten Pellets. Die Urkunde für das der EU-Norm EN 14961-2 entsprechende Qualitätssiegel überreichte der Geschäftsführer des Deutschen Energieholz- und Pellet-Verbandes, Martin Bentele. Geliefert werden soll in einem Umkreis von 200 km um das Werk.

fp/Pfeifer Group

Auch interessant

von