Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Pelletproduzenten erwarten für 2014 weiter steigende Produktion

Pelletproduzenten erwarten für 2014 weiter steigende Produktion

Wie der Deutsche Energieholz- und Pellet-Verband e.V. (DEPV) berichtet, rechnen die Pelletproduzenten in Deutschland für 2014 mit einer weiter steigenden Produktion auf insgesamt 2,35 Mio. t.
Der Preisvorteil von Holzpellets gegenüber Heizöl hielt sich in den Wintermonaten bislang bei um die 30 %.
Beim Preis für Holzpellets im Februar 2014 ergeben sich regional folgende Unterschiede: Am günstigsten sind Pellets wie schon in den letzten Monaten in Nord- und Ostdeutschland. Dort kostet die Tonne Pellets  278,42 € (6 t Abnahmemenge); in der Mitte Deutschlands durchschnittlich 281,98 €/t, in Süddeutschland 286,16 €/t. Mengen zu 26 t werden in Nord/Ost zu 260,53 €/t, in der Mitte zu 264,27 €/t und in Süddeutschland zu 272,97 €/t gehandelt (alle Preise inkl. MwSt.)
DEPV

Auch interessant

von