Forstpolitik

PEFC-Videosprechstunde für Waldbesitzer

Bearbeitet von Rainer Soppa

Die PEFC-Standards für nachhaltige Waldbewirtschaftung sind in ihren Forderungen präzise und praxisorientiert formuliert. Bei der konkreten Anwendung der PEFC-Standards im eigenen Wald können dennoch Fragen auftauchen. PEFC Deutschland etabliert daher das Weiterbildungsformat „Praxishilfen für Waldbesitzende“.

Neben derzeit entwickelten Printmaterialien wird auch die Teilnahme an Videosprechstunden wie in den beiden vergagenen Jahren ermöglicht. An vier Terminen ab Juni 2022 können Interessierte kostenlos teilnehmen:

Themenschwerpunkt 1: Pflanzenbeschaffung und Pflanzung / Forstpflanzen mit Herkunftsnachweis (mit Experteneinschätzung des ZüF – Zertifizierungsring für überprüfbare Forstliche Herkunft; angefragt).
PEFC-Videosprechstunde am 23.06.2022 um 18.00 Uhr.

Themenschwerpunkt 2: Der kunststofffreie Wald – Wuchshüllen und Co. aus biobasierten Materialien (mit Experteneinschätzung von Prof. Dr. Sebastian Hein, Projektleiter „TheForestCleanup“, Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg).
PEFC-Videosprechstunde am 30.06.2022 um 18.00 Uhr.

Themenschwerpunkt 3: Waldbau und Klimaanpassung (mit Informationen zu einem Zusatzzertifikat für Klimaschutzleistungen, mit dem sich momentan eine PEFC-Arbeitsgruppe beschäftigt).
PEFC-Videosprechstunde am 20.09.2022 um 18.00 Uhr

Themenschwerpunkt 4: Zusatzzertifikate zum PEFC-Waldstandard: Erholungswald, Kur- und Heilwald, Weihnachtsbäume (mit Experteneinschätzung von Tillmann Friederich, Abteilungsleiter Forst der Stadt Heidelberg).
PEFC-Videosprechstunde am 29.09.2022 um 16.00 Uhr.

Anmeldung

Die Anmeldung für die Videosprechstunden ist unter https://www.pefc.de/vs-anmeldung2022 möglich.

Interessierte, die an den genannten Terminen nicht teilnehmen können, jedoch Fragen zu den Themenschwerpunkten stellen möchten, können ihre Fragen auch vorab an info@pefc.de (Betreff: „Praxishilfen Wald“) schicken. Diese werden während der Videosprechstunde aufgenommen und beantwortet. Eine Aufzeichnung der PEFC-Videosprechstunden wird auf der PEFC-Website sowie im YouTube-Kanal von PEFC Deutschland (www.pefc.de/youtube) öffentlich zugänglich eingestellt.

Quelle: PEFC