ABO

Papierindustrie: Nachfrage stabil, Kosten hoch

Die Konjunktur der Papierindustrie setzt ihren Aufwärtstrend fort. Allerdings, so der Verband Deutscher Papierfabriken (vdp) weiter, schwächt sich die Dynamik der Aufholphase nach der Krise allmählich ab.

Der Absatz von Papier, Karton und Pappe verzeichnete in den ersten fünf Monaten 2011 gegenüber dem entsprechenden Vorjahreszeitraum ein Plus von 2,1 %. Der Auslandsabsatz der deutschen Papierindustrie stieg dabei mit 2,1 % gleich stark an wie der Inlandsabsatz. Die Nachfrage aus Westeuropa legte um 1,5 % zu, während die Lieferungen nach Osteuropa um 6,3 % zunahmen. Die Ausfuhren nach Übersee gingen um 2,5 % zurück.

Ungeachtet der unterschiedlichen Nachfrageentwicklung bleibt die Lage der Papierindustrie in Deutschland insgesamt weiter schwierig. Sowohl beim Zellstoff als auch beim Altpapier stiegen die Preise in den vergangenen Monaten von einem Rekordhoch zum anderen.

Verband Deutscher Papierfabriken

Auch interessant

von