Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service

Online-Vortragsreihe: Vom Klimawandel zur Waldkrise

Die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf startete am 27. Mai die Online-Vortragsreihe „Vom Klimawandel zur Waldkrise“. Die Videos der Vorträge sind auf der Homepage der HSWT abrufbar. Zudem bietet die Hochschule eine Live-Diskussionen mit den Vortragenden an.

Die Hitze und Dürre der Jahre 2018 und 19 haben viele Forstleute aufgeschreckt und tief verunsichert. Der schneearme Winter und die Frühjahrsdürre haben keine Entwarnung gebracht. Ist das der Beginn eines unbeherrschbaren Klimawandels? Brauchen wir neue Baumarten, Herkünfte oder Züchtungen? Sind die bewährten waldbaulichen Prinzipien und Rezepte noch anwendbar? Diese Fragen bewegen den Berufsstand und die Öffentlichkeit wie selten zuvor.

Mit der Online-Vortragsreihe „Vom Klimawandel zur Waldkrise“, die als Ringvorlesung an der Fakultät Wald und Forstwirtschaft geplant war, stellt die Hochschule Weihenstephan-Triesdorf die Standpunkte von drei namhaften Klima- und Forstwissenschaftlern zur Diskussion. Nicht zuletzt bietet sie Interessierten einen Einblick in die Lehre der Hochschule. Der für Anfang Juli geplante 31. Weihenstephaner Forsttag wird die Serie fortsetzen, sobald wieder Großveranstaltungen möglich sind.

Teilnahme an der Diskussion

Live-Diskussionen mit den Vortragenden finden immer am Tag nach der Veröffentlichung (Donnerstag von 17:00 bis 18:00 Uhr) statt.

Die Videos der Vorträge sind ab dem Zeitpunkt der Veröffentlichung für vier Wochen online. Videos und Einwahldaten zum Livestream unter: www.hswt.de/klimawandel-waldkrise

Die Termine der Online-Vortragsreihe

28. Mai: Was auf den Wald zukommt: Antworten eines bayerischen Klimaforschers

  • Prof. Dr. Harald Kunstmann, Lehrstuhl Regionales Klima und Hydrologie der Universität Augsburg
  • Vortrag: ab 27. Mai abrufbar
  • Diskussion im Livestream: 28. Mai, 17 bis 18 Uhr

18. Juni: Woher kommt der Klimazug und was für Baumarten bringt er?

  • Dr. Christian Kölling, Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Roth
  • Vortrag: ab 17. Juni abrufbar
  • Diskussion im Livestream: 18. Juni, 17 bis 18 Uhr

25. Juni: Lehren aus der Dürre 2018/19: Risiken für den Wald und Anpassungsoptionen

  • Prof. Dr. Andreas Bolte, Thünen-Institut Eberswalde
  • Vortrag: ab 24. Juni abrufbar
  • Diskussion im Livestream: 25. Juni, 17 bis 18 Uhr

Hochschule Weihenstephan-Triesdorf

Auch interessant

von