Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
On Track

On Track

Ein europäisches Forschungsprojekt mit dem Namen „On Track“ entwickelt zurzeit Forwarder mit Gummilaufwerken und einem Sensorsystem, um die Auswirkungen der Holzrückung auf den Boden zu erfassen. Basis des Versuchsfahrzeuges ist ein Ponsse Buffalo, der mit Laufwerken von Prinoth ausgestattet wurde.Der Südtiroler Hersteller ist vor allem für seine Fahrzeuge zur Pflege von Skipisten bekannt, bzw. in der Forstbranche mit den selbstfahrenden Mulchgeräten. Die Fahrgestelle für den Forwarder stammen jedoch von den Trägerfahrzeugen Panther 6 (Vorderwagen) bzw. Panther 12 (Hinterwagen). Von den Gummilaufwerken verspricht man sich sehr niedrige Bodendrücke bei gleichzeitig höheren Fahrgeschwindigkeiten im Gelände.Neben Ponsse und Prinoth beteiligen sich an dem Projekt unter der Leitung des norwegischen Instituts für Bioökonomie-Forschung (NIBIO) unter anderem das schwedische Forschungsinstitut Skogforsk und das KWF. Die Laufzeit ist bis August 2018 angesetzt.

H. Höllerl

Auch interessant

von