ABO

Österreichs Nadelrundholz-Importe über Vorjahresniveau

Um 18 % auf 752.000 Fm erhöhte sich Österreichs Import von Nadelrundholz von Januar bis Februar 2014 im Jahresvergleich.
Die beiden Hauptlieferanten Tschechien (Anstieg +15 % auf 320.000 Fm) und Deutschland (+8 % auf 184.000 Fm) steigerten ihre Ausfuhren ins Nachbarland. Beträchtlich ist außerdem die Steigerung von Slowenien (+103 % auf 98.000 Fm). Nennenswerte Mengen kamen im o.g. Zeitrahmen außerdem noch aus der Slowakei (+43 % auf 51.000 Fm).
Ein Einfuhr-Minus gab es im o.g. Zeitraum seitens Italien (–27 % auf 21.000 Fm) und der Ukraine (–34 % auf 24.000 Fm).
timber-online.net

Auch interessant

von