ABO

Österreichs Nadelrundholz-Importe Januar 2017

Österreich importiere im Januar 253.000 Fm an Nadelrundholz. Im Vorjahresvergleich stellt dies einen Rückgang von 7 % dar, zeigen Statistik Austria-Daten.
Tschechien blieb mit 134.000 Fm (+9 %) Hauptlieferant. Die Einfuhren aus Slowenien gingen um 14 % auf 56.000 Fm zurück. Trotz dessen blieb Slowenien zweitstärkstes Bezugsland, gefolgt von Deutschland und Italien. Hier gingen die importierten Mengen jeweils um 26 % zurück (Deutschland 37.000 Fm, Italien 11.000 Fm). Die Einfuhren an Nadelrundholz aus der Slowakei steigerten sich um 30 % auf 9.000 Fm.
timber-online.net

Auch interessant

von