ABO
Österreichische HOLZgespräche 2012

Österreichische HOLZgespräche 2012

Namhafte Spitzenvertreter der Wertschöpfungskette Forst-Holz-Papier diskutierten am 8. November im Rahmen der 5. Österreichischen HOLZgespräche mit Vizekanzler Dr. Michael Spindelegger über die Bedeutung von Holz. Unter dem Motto „HOLZ: Wege in die Zukunft“ übergab FHP Vorsitzender Georg Adam Starhemberg dem Vizekanzler den ersten gedruckten Leistungsbericht der Wertschöpfungskette Holz. „Bauen mit Holz ist aktiver Klimaschutz! In Österreichs Wäldern wächst jede Sekunde ein Kubikmeter Holz nach und somit alle 40 Sekunden ein Einfamilienhaus in Holzbauweise“, zitierte FHP Generalsekretär Wilhelm Autischer den Leistungsbericht.

In drei Schwerpunktvorträgen wurden die künftigen Herausforderungen der Wertschöpfungskette Holz präsentiert. „Diverse Studien belegen, dass im Österreichischen Wald große Holzreserven schlummern. Holz, das laufend nachwächst und somit zeitlich unbegrenzt zur Verfügung. Eine gemeinsame Herausforderung für die nächsten Jahre ist es, alles zu unternehmen, um dieses Potenzial nutzbar zu machen. Eine weitere Außer-Nutzung-Stellung von Waldflächen ist abzulehnen! Holz ist der Weg in die Zukunft. Gehen wir ihn gemeinsam“, appellierte Georg Adam Starhemberg, Vorsitzender der Kooperationsplattform FHP.

Abschließend wurde die gesellschaftspolitische Bedeutung der Wertschöpfungskette Holz diskutiert. Die Forst- und Holzwirtschaft ist vorwiegend in strukturschwachen Regionen beheimatet. Als bei weitem größter Investor im ländlichen Raum schafft die Wertschöpfungskette Holz  attraktive Arbeitsplätze, Infrastruktur, Dienstleistungen und damit auch Wohlstand, besonders für die Bevölkerung in strukturell schwachen Regionen. Die heimische Sägeindustrie als Motor der Wertschöpfungskette ist der 5. größte Exporteur und der 7. größte Produzent von Nadelschnittholz weltweit. Die Exportquote der Österreichischen Plattenindustrie liegt bei 80 % und Österreichs Know-how im Bereich Holzbau ist weltweit gefragt. Die erfolgreiche heimische Zellstoff- und Papierindustrie setzt mit der Unterstützung der europäischen Roadmap 2050 neue Maßstäbe.

Wie bereits im Vorjahr wurde auch im Rahmen der 5. Österreichischen HOLZgespräche der PEFC Award verliehen.
LK Österreich

Auch interessant

von