ABO

Österreich: Schnittholzpreise erhöht

Anfang März 2011 tendierten die Preise für Fichten-/Tannenschnittholz an der Wiener Warenbörse für Verkäufe an den österreichischen Großhandel überwiegend stabil bis steigend. Nur für sehr wenige Sortimente wurden niedrigere Preise gemeldet.
Listenbauholz (Fi/Ta I/III) verteuerte sich um etwa 2 % auf 219 bis 222 €/m³. Die Preise für sägefallende Fichten-Breitware (23 mm und stärker) tendierten mit 196 bis 205 €/m³ geringfügig niedriger. Kantholz (Fi/Ta I/II) hat sich um 4 bis 5 €/m³ auf 208 bis 214 €/m³ verteuert.

Bei fast allen Kiefern- und fast allen Lärchensortimenten konnten die Preise ebenfalls um 1 bis 2% angehoben werden.

holzmarktinfo.de

Auch interessant

von