ABO
Pelletproduktion und Preise in Österreich

Pelletproduktion und Preise in Österreich

Erhebungen von proPellets Austria zeigen, dass die heimische Pelletproduktion im ersten Halbjahr 2011 gegenüber dem Vergleichszeitraum im Vorjahr um 9 % gestiegen ist. Setzt sich dieser Trend fort, könnte damit 2011 eine Rekordproduktion von 925.000 t erreicht werden. Bei einem erwarteten Inlandsverbrauch im Jahr 2011 von rund 725.000 t ist Österreich damit Nettoexporteur von Pellets. Auch der Absatz von Pelletkesseln und Pelletkaminöfen entwickelt sich deutlich über dem Vorjahresniveau.

Die Preiserhebung von proPellets Austria ergab für den Monat September 2011 einen durchschnittlichen Preis von 227,70 €/kg. Damit hat sich der Preis seit April 2011 kaum verändert. Der Kostenvorteil gegenüber Heizöl extraleicht liegt weiterhin bei fast 50 %, gegenüber Erdgas bei 44 %.

proPellets Austria

Auch interessant

von