ABO
Österreich: Regierung fördert Heizkesseltausch

Österreich: Regierung fördert Heizkesseltausch

Die österreichische Bundesregierung stellt für die Jahre 2011 bis 2014 Finanzmittel für Förderungen im Bereich der thermischen Gebäudesanierung zur Verfügung. Für das Jahr 2011 werden 100 Mio. € bereitgestellt, davon 30 Mio. € für gewerblich genutzte Gebäude und 70 Mio. € für den privaten Wohnungsbau. Die Förderungsaktionen im privaten Bereich starten am 1. März,  im gewerblichen Bereich ab 28. März 2011.

Der Verein ProPellets Austria begrüßt die am 31.1.2011 vom Wirtschafts- und Energieminister Reinhold Mitterlehner und vom Umweltminister Niki Berlakovich gemeinsam vorgestellte neue Förderoffensive zur thermischen Sanierung. Bei der Heizungserneuerung werden ausdrücklich nur die erneuerbaren Energieträger gefördert, allen voran Biomasse bzw. Pellets.

ProPellets Austria/fp

Auch interessant

von