ABO

Österreich: Nadelschnittholz-Preise rückläufig

Anfang August 2011 gaben etliche der an der Wiener Warenbörse notierten Nadelschnittholzsortimente geringfügig nach.
Wie unter Holzmarktinfo.de weiter vermeldet, sanken die Basispreise für Verkäufe von 4 bis 5 m langes höherwertiges Fichten-Tannen-Schnittholz an den inländischen Großhandel um 2 bis 3 €/m³. Die Preise für Kiefer sanken fast ausnahmslos um 1 bis 2 €/m³.

Sägenebenprodukte blieben meist etwa auf Vormonatsniveau, Brennholz zog etwas an.

Holzmarktinfo.de

Auch interessant

von