ABO

Österreich: Importe von Nadelsägerundholz

Im 1. Quartal 2019 gaben die österreichischen Nadelsägerundholz-Importe um 11 % gegenüber dem Vorjahreszeitraum nach.

Mit einer Importmenge von 1,53 Mio. Fm Nadelsägerundholz sanken die österreichischen Einfuhren gegenüber dem Vorjahresquartal um 11 %. Während die Lieferungen aus Tschechien (829.000 Fm, –1 %) weitgehend konstant blieben, gaben jene aus Deutschland (334.000 Fm, –28 %) und Slowenien (184.000 Fm, –38 %) deutlich nach. Bemerkenswert sind vor allem die Mehrmengen aus Italien (129.000 Fm, +337 %) aufgrund des von Sturm Vaia verursachten Schadholzaufkommens.

holzkurier.com

Auch interessant

von