ABO

Österreich: Nadelsägerundholz-Importe gestiegen

Im Januar und Februar 2018 stiegen Österreichs Nadelsägerundholz-Importe im Vergleich zum Vorjahreszeitraum enorm.

Eine Einfuhrmenge von 991.000 Fm meldet Statistik Austria in den ersten beiden Monaten des Jahres 2018. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ist dies ein Anstieg um 57 %. Nicht nur aus dem Hauptlieferland Tschechien kaufte Österreich mehr Rundholz (470.000 Fm, +46 %). Mit 262.000 Fm konnte Deutschland den Export mehr als verdoppeln (+118 %). Slowenien lieferte ebenso mehr: Mit 191.000 Fm kamen um 59 % mehr Nadelsägerundholz vom südlichen Nachbarn. Aus diesen drei Ländern stammen damit über 90 % des von Österreich importierten Nadelsägerundholzes.

Aus Italien (20.000 Fm, –30 %) und der Slowakei (19.000 Fm, –21 %) bezog Österreich in den ersten beiden Monaten weniger Rundholz.

Im Februar alleine lagen Österreichs Importe bei 525.000 Fm. Im Vergleich zum Februar 2017 ist dies ein Plus von 40 %.

holzkurier.com

Auch interessant

von