ABO
Oberösterreich vergibt den Oö. Waldpreis 2012

Oberösterreich vergibt den Oö. Waldpreis 2012

Mit dem Oö. Waldpreis 2012 werden bereits zum siebenten Mal herausragende Leistungen in der Wald- und Holzwirtschaft gewürdigt. Ausgezeichnet werden Waldbesitzer und Personen, die sich um eine vorbildhafte Waldbewirtschaftung, besonders innovative Projekte in der Wald- und Holzwirtschaft oder im Bereich der energetischen Nutzung von Holz verdient gemacht haben.
Die Einreichungen können grundsätzlich alle Bereiche der Forst- und Holzwirtschaft einschließlich der energetischen Nutzung von Holz umfassen, wie z.B. naturnahe Waldbewirtschaftung, Wertholzpflege, Erfolge in der Wald-Wild-Frage, besonderes Engagement im Schutzwald, Innovationen (technische Erfindungen, Dienstleistungen, neue Produkte oder Märkte), Steigerung der Holznutzung im Kleinwald, Zusammenschlüsse und Kooperationen sowie Öffentlichkeitsarbeit.
Die Auswahl der Preisträger/innen erfolgt durch eine Jury, die aus je einem Vertreter des Oö. Landesforstdienstes, der Oö. Landwirtschaftskammer, der Forstlichen Ausbildungsstätte Ort/Gmunden und der Land- und Forstbetriebe Oberösterreichs sowie einem Medienvertreter besteht.
Die drei gleichwertigen Waldpreise sind mit je 1.500 Euro dotiert. Bewerbungen können bis 15. Dezember 2011 eingereicht werden.
  • Amt der Oö. Landesregierung, Abteilung Land- und Forstwirtschaft
    z.H. Landesforstdirektor DI Dr. Walter Wolf
    Bahnhofplatz 1, 4021 Linz, E-mail: lfw.post@ooe.gv.at
Nähere Informationen unter: 0732-7720-14661 oder
 
Oö. Landesregierung

Auch interessant

von