ABO
Nutzung von Holz entlastet Klima

Nutzung von Holz entlastet Klima

Wissenschaftler des Johann-Heinrich-von-Thünen-Instituts (vTI) haben berechnet, dass die Deutschen durch die Verwendung des Bau- und Werkstoffs Holz im Jahr rund 75 Mio. t CO2 einsparen. Durch die energetische Verwertung kommen weitere 30 Mio. t hinzu. Insgesamt entsprechen diese Einsparungen in einer Gesamthöhe von 105 Mio. t im vergangenen Jahr und damit 13 % der gesamten Treibhausgasemissionen in der Bundesrepublik. Experten der HolzProKlima-Initiative sind sich einig: „Vor allem eine Steigerung der stofflichen Verwendung von Holz würde einen wesentlichen Beitrag zur Entlastung unseres Klimas bringen.“
 

Zur Initiative HolzProKlima

 
Initiative HolzProKlima

Auch interessant

von