Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Landesbeirat Holz NRW

Bewerbung für Holzbaupreis NRW noch bis zum 31. März

Noch bis zum 31. März 2018 können Bewerbungen für den Holzbaupreis NRW 2018 eingereicht werden. Die Verleihung erfolgt im Rahmen des EBH Kongresses in Köln 2018 (9./10. Oktober 2018).

Holz als Bau- und Werkstoff nimmt in der heutigen Zeit eine immer wichtigere Rolle ein. Kein anderes Material vereint mehr positive Eigenschaften miteinander. Insbesondere die Energieeffizienz und Klimaschutzleistung müssen anerkannt werden. Aber auch die vielfältigen Verwendungs- und Gestaltungsmöglichkeiten. Der Holzbaupreis NRW 2018 prämiert Bauwerke, Projekte und Produkte, die eine solche Vorbildfunktion einnehmen. Teilnehmen können Architekten, Bauingenieure, Tragwerksplaner, Holzbau-Betriebe, Produkt-Entwickler und Bauherren.

Zugelassen sowohl aus dem privaten als auch gewerblichen Bereich werden:

  • Neubau (Einzelbauwerke, Gebäudegruppen, Anbauten, Ingenieurbauwerke);
  • urbanes Bauen, Bauen im Bestand, Aufstockungen, mehrgeschossige Wohngebäude;
  • besondere Konzepte (Holzprodukte, Projekte, Nutzungsmöglichkeiten),

Die Wettbewerbsbeiträge müssen in Nordrhein-Westfalen errichtet oder die Produkte in Nordrhein-Westfalen entwickelt worden sein. Die Fertigstellung muss im Zeitraum vom 1. August 2013 bis 31. März 2018 liegen.

Weitere Informationen und Downloads zur Teilnahme sind im Internet verfügbar unter: www.holzbaupreis-nrw.de

Red./Quelle: Landesbeirat Holz NRW

Auch interessant

von