Newsletter
ABO
Zeitschriften
Service
Der teuerste Einzelstamm der Nadelwertholzsubmission Oerrel 2014 ist mit 761 ?/Fm eine 9

Norddeutsche Nadelwertholzsubmission Oerrel wieder sehr erfolgreich

Die von den Niedersächsischen Landesforsten (NLF) organisierte Norddeutsche Nadelwertholzsubmission Oerrel war wieder von einem starken Interesse der Käuferschaft geprägt.
Auf den beiden Lagerplätzen Oerrel (NFA Oerrel) und Himmelsleiter (NFA Münden) wurde hochwertiges Nadelholz aus den Wäldern der Bundesländer Niedersachsen, Hamburg, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern angeboten. Neben den jeweiligen Landesforstbetrieben waren wieder zahlreiche Anbieter aus dem Kommunal-, Genossenschafts- und Privatwald beteiligt.
Die gegenüber dem Vorjahr leicht reduzierte Angebotsmenge von insgesamt 1.816 Fm (aufgeteilt in 534 Lose) setzte sich zusammen aus 622 Fm Lärche, 728 Fm Kiefer, 446 Fm Douglasie sowie 20 Fm Fichte und Küstentanne und wurde mit 99 % nahezu komplett verkauft. Es beteiligten sich 15 Kunden aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland und gaben insgesamt 1.174 Gebote ab. Alle Interessenten haben einen Zuschlag erhalten.
Gewinner dieser Submission ist, wie bereits andere Meistgebotstermine in diesem Jahr angedeutet haben, die Douglasie. Der erzielte Durchschnittserlös von 201 €/Fm liegt um mehr als 26 % über dem des Vorjahres und hat damit wieder ein Niveau erreicht, das den positiven Eigenschaften dieser Holzart insgesamt gerecht wird.
Besonders beeindruckend ist eine Douglasie aus Schleswig-Holstein. Mit einer Länge von 11,7 m und einem Mittendurchmesser von 94 cm erreicht sie das stolze Volumen von 8,12 Fm und wechselte für 258 €/Fm den Besitzer. 
Der teuerste Einzelstamm der Submission ist eine 9,0 m lange Lärche mit 4,19 Fm aus dem Niedersächsischen Forstamt Reinhausen, die mit 761 €/Fm für insgesamt 3.189 € von einem Furnierwerk ersteigert wurde.
NLF
0 m lange Lärche mit 4 19 Fm aus dem Niedersächsischen Forstamt Reinhausen. Foto: NLF Der teuerste Einzelstamm der Nadelwertholzsubmission Oerrel 2014 ist mit 761 ?/Fm eine 9

Auch interessant

von