ABO

Neue Waldpädagogin in Oldenburg

Nach einer umfangreichen waldpädagogischen Ausbildung bei den Niedersächsischen Landesforsten hat Patricia Bredenkamp aus Oldenburg-Osternburg vor kurzem ihr Abschlusszertifikat erhalten und steht nun als neue Waldpädagogin im Raum Oldenburg zur Verfügung.

„Als gelernte Baumschulgärtnerin faszinieren mich Bäume bis heute und das Waldpädagogik-Zertifikat ermöglicht mir mit Gruppen oder Schulklassen Umweltbildungsaktionen im Wald durchzuführen“, schilderte Bredenkamp ihre Motivation. In Kooperation mit dem Waldpädagogikzentrum Weser-Ems der Landesforsten will sie 2018 tätig werden. Einsatzschwerpunkt sollen die Wälder in und um Oldenburg sein, sie hat aber auch schon Nachtwanderungen im Landkreis Diepholz und Schulveranstaltungen im Reiherholz bei Hude durchgeführt. „Besonders interessiert mich die Bionik, denn die Natur dient uns als Vorbild für viele technische Entwicklungen“, so Bredenkamp zu ihren Angeboten, die sie für Schüler und Erwachsene entwickeln will.

Der Weg zur Waldpädagogin

Nach Ausbildung und Arbeit in einer Baumschule kam die aus dem Landkreis Nienburg stammende Patricia Bredenkamp zum Biologiestudium nach Oldenburg. Danach folgte eine kaufmännische Ausbildung im Naturkostbereich. „Die Familie lässt mir jetzt wieder Zeit, meine Erfahrungen in der Waldpädagogik umzusetzen. Mit dem Zertifikat will ich vor allem in den Wäldern der Landesforsten für das Waldpädagogikzentrum tätig werden.“

Über 100 Lehrgangsstunden an fünf langen Wochenenden erforderte die von März bis Oktober 2017 laufende Fortbildung. Dazu assistierte Bredenkamp über 40 Stunden bei den Freunden des Hasbruch e. V. und in den Waldpädagogikzentren Hahnhorst und Weser-Ems. Im Oktober bewiesen dann alle 24 Lehrgangteilnehmer mit einer selbst entwickelten Waldführung ihr Können unter den Augen einer Prüfungskommission.

„Die Besonderheit der bunten Farben unseres heimischen Herbstwaldes waren mein Gruppenthema, weil kaum jemand weiß, wie selten dieses Phänomen weltweit ist“, erläuterte Bredenkamp ihr Abschlussprojekt zum Thema Herbst.

Interessenten für Führungen und Aktionen mit Patricia Bredenkamp wenden sich an das Waldpädagogikzentrum Weser-Ems, Büro Neuenburg. Telefon 0151-61625726 oder per Mail an Wibeke.Schmidt(at)nfa-ahlhorn.niedersachsen.de.

NLF

Auch interessant

von